8
Jul 2014
In: Allgemein,

Wolff & Müller erhält 10 000sten Oilquick-Schnellwechsler an Cat Kettenbagger 329ELN BÖBLINGEN (SR). Gute Ideen schaffen früher oder später den Durchbruch. Das gilt insbesondere für den vollautomatischen Schnellwechsler von Oilquick, der 1997 erstmals an einem Abbruchbagger bei der Firma Fendt aus Ramsau bei Berchtesgaden zum Einsatz kam und seitdem auf deutschen Baustellen auf
dem Vormarsch ist. War früher der Wechsel von hydraulischen Anbaugeräten wie Grabgefäßen, Hammer, Greifer oder Schere Zeit raubend, weil der Fahrer jedes Mal bei Wind und Wetter die Kabine verlassen und ölverschmierte sowie verschmutzte Hydraulikschläuche manuell anschließen und abkoppeln musste, erleichtert diese Technik den Austausch verschiedener Werkzeuge. Solche Vorteile erkennen immer mehr Baufirmen. Inzwischen ging der 10 000ste Oilquick hierzulande in den Einsatz – ihn ließ das Stuttgarter Bauunternehmen Wolff & Müller an einen Cat Kettenbagger 329ELN anbringen.

Zum vollständigen Pressebericht – DEUTSCHES BAUBLATT N 14 R. 374 mai | jun i 2014

Quelle: DEUTSCHES BAUBLATT N 14 R. 374 mai | jun i 2014
Fotos: Zeppelin